Lea Ringpfeil

Lea Ringpfeil hat Bücher schon immer als ihre besten Freunde betrachtet und konnte schon als Kind stundenlang in die Welt ihrer Lieblingshelden, allen voran Harry Potter, eintauchen. Im Jugendalter hat sie dann wohl mehr schlecht als recht versucht, Herzschmerz und Teenager Themen in Gedichte und Texte zu verpacken. Im Kopf überlegte sie bei ihren Lieblingsgeschichten häufig, welches Ende sie sich gewünscht hätte und spann die Geschichte fort. Das ernsthaftere Schreiben fing sie dann im Literaturkurs der Schule an, zunächst mit Kurzgeschichten, die sie auch einreichte. Aus den Kurzgeschichten wurden dann immer längere Texte bis sie dann im Jahr nach ihrem Abitur ihren ersten Roman schrieb, um endlich genau das zu verschriftlichen, was sich sonst immer in ihrem Kopf abspielte. Ihr Studium der Psychologie hat sie dann zwar in andere Richtungen gelenkt, doch hat sie ihre Bücher nie vernachlässigt, sondern eher ihre Lieblingsgenres noch erweitert.

Weitere LOOMLIGHT Autoren: