5 Fragen an … Johanna Rau

Johanna Rau hat mit „Tiefseeherz“ ihr Romandebüt bei Loomlight veröffentlicht. Wie die Autorin der packenden Romantasy so tickt und wie sie auf die Idee zu „Tiefseeherz“ kam, erfahrt ihr hier in unserem kleinen Interview.

 

1. Der schönste Ort auf der Welt?

Ich liebe das Meer, die Berge, tolle Städte… Überall ist es schön, aber zu Hause ist es am schönsten! 🙂

2. Hast du Rituale beim Schreiben?

Ist Chaos ein Ritual? 😀 Tatsächlich schreibe ich immer dann und so, wie es gerade aus mir heraus möchte. Kreativität zu ordnen, klappt bei mir irgendwie nicht.

3. Ich schreibe, weil …

Weil die Welt voller toller Geschichten steckt und Bücher uns helfen, diese zu sehen, wenn der Alltag uns manchmal blind macht.

4. Wie kamst du auf die Idee zu „Tiefseeherz“?

Das Meer hat mich schon immer fasziniert. Wo könnte eher eine geheimnisvolle Welt verborgen sein? Dass es in meinen Geschichten immer um die Liebe geht, steht sowieso fest.

5. Hast du Vorbilder aus dem realen Leben für deine Figuren im Buch?

Nein, das habe ich nicht. Obwohl wahrscheinlich kein Autor so ganz verhindern kann, dass das Unterbewusstsein ein paar Ähnlichkeiten zu Personen aus dem echten Leben hineinschummelt! 😀

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.