Freundschaft, Verrat und Liebe – „Himmelstochter“ von Lea Ringpfeil

Heute erscheint „Himmelstochter“

Caitlyn hält ihr Leben mit ihrem alkoholkranken und brutalen Vater vor allen geheim. Nur ihrem einzigen Freund Jonathan vertraut sie. Von Aiden, dem neuen Mitschüler, erfährt sie, wer ihre Mutter war und dass sie selbst die Nachfahrin einer alten Blutlinie ist – sie ist eine Banphrionsa, eine Prinzessin. Aiden wird zu ihrem Mentor und Beschützer. Denn Caitlyn ist in Gefahr.

Das Böse ist nicht weit

Der gefallene Engel Tarazel trachtet nach ihr, um einen alten Bann aufzulösen. Nur so erlangt er Macht und kann das Böse in die Welt tragen. Sie flüchten nach Irland, wo Caitlyns Verwandte leben. Endlich fühlt sich Caitlyn aufgehoben. Aiden und Caitlyn empfinden immer mehr füreinander. Aber eine Liebe zwischen ihm als Protector und Caitlyn als Banphrionsa ist verboten. Und Tazarel ist ihr auf den Fersen. Aber wer ist Freund und wer ist Feind? Kann Caitlyn die Welt vor dem Bösen bewahren?

Was meint ihr?

Gefallene Engel und alte Blutlinien, eine starke Heldin und ein starker Traumtyp an ihrer Seite. Was will man mehr?
Wie gefällt es euch? Gerne in die Kommentare schreiben, wir neugierig ihr geworden seid.

One thought on “Freundschaft, Verrat und Liebe – „Himmelstochter“ von Lea Ringpfeil”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.